FF Bad Ischl/Lauffen: Verkehrsunfall/Aufräumarbeiten

Sonntag, 26.04.2020  04.26 Uhr

In den frühen Morgenstunden des 26. April 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Lauffen zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert.

8 Mann mit 2 Fahrzeugen rückten unverzüglich zum Unfallort aus.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor ein PKW auf der B145 Höhe Unterführung Richtung Bad Goisern Öl und Teile des Fahrzeuges.

Unter strengen COVID-19 Vorsichtsmaßnahmen lag die Hauptaufgabe der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen beim Reinigen und Freimachen der Fahrbahn.

Um 05:05 Uhr rückten die Kameraden wieder ins Zeughaus ein und der Einsatz konnte beendet werden.

Quelle: ff-badischl.at
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV