Bad Goisern: Verkehrsinsel beschädigt – Zeugen gesucht

Am 24. April 2020 gegen 4:30 Uhr wurde im Gemeindegebiet von Bad Goisern auf der B145 auf Höhe eines Einkaufmarktes bei StrKM 67,078 in Fahrtrichtung Bad Ischl eine Verkehrsinsel durch einen unbekannten Lenker beschädigt. 
Laut der vorhandenen Spuren fuhr der Lenker direkt mittig auf die Verkehrsinsel zu, leitete unmittelbar davor eine Vollbremsung ein und überfuhr anschließend eine Verkehrsleittafel und zwei Leitpflöcke. Bei dem Aufprall verlor der Lenker diverse Einzelteile seines Fahrzeuges, was auf eine dunkelblaue Lackierung hinweist. Laut Augenzeugen ist vermutlich ein Schweinwerfer beschädigt. Aufgrund der Fahrzeugteile am Unfallort müsste das Fahrzeug starke Beschädigungen rechts vorne aufweisen. 
Da weder die örtlich zuständige Polizeiinspektion noch der Straßenerhalter verständigt wurden, werden Erhebungen wegen Fahrerflucht geführt. 
Eine örtlich durchgeführte Fahndung nach dem beschädigten Fahrzeug verlief bislang negativ.

Zeugen, die zweckdienliche Hinweise zum fahrerflüchtigen Lenker machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Goisern unter 059133/4102 zu melden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV