Junge Mutter mit Kampfgeist – Silvana Egger managt zwei Modegeschäfte in Bad Ischl

Vor knapp einem Monat hat Silvana Egger ihr zweites Kind bekommen. Die Zeit, in der ihr Sohn zur Welt kam, war eine andere, als es sich die junge Unternehmerin während ihrer Schwangerschaft vorgestellt und erträumt hatte. Neben den Kindern gesellte sich plötzlich mit dem Corona-Virus ein unsichtbarer Mitspieler dazu, der das Leben der jungen Mutter – wie für so viele – auf den Kopf stellte. 
Silvana Egger betreibt mit viel Gespür für Mode und Kunden das Trendwerk in der Wirerstraße, ein Treffpunkt für Damen- und Herrenmode, sowie das „Trendwerk für Minis und Mamis“ am Kreuzplatz. Themen wie Kurzarbeit ihrer vier Mitarbeiterinnen, Liquidität und Lagerstand wurden abseits ihrer Mutterrolle für die Unternehmerin zur unerwarteten Herausforderung, der sie sich engagiert stellte. So fand sie Lösungen für die Beschäftigung ihrer Angestellten und bietet auf der von der WKO ins Leben gerufenen www.lieferserviceregional.at ihre trendigen Waren samt Lieferung an. Mittlerweile dürfen die Kunden auch wieder in die Geschäfte, was im Fall von Trendwerk mit steigender Frequenz angenommen wird. „Mir taugt der Umgang mit den Menschen und sie in Modefragen zu beraten, deshalb bin ich froh, dass dies jetzt unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben wieder möglich ist“, so die Power-Mami, die mit ihrer positiven Ausstrahlung auch die Kunden ansteckt. In Zeiten wie diesen wird das von diesen gerne angenommen.

Foto: WKO

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV