Derzeit ausgesetzte Prüfungen werden ab 4. Mai wieder aufgenommen

Lehrabschluss- und Meisterprüfungen jetzt wieder möglich

Derzeit sind auf Weisung des Wirtschaftsministeriums alle Prüfungen bis zum 30. April 2020 ausgesetzt. Ab 4. Mai sollen wieder Prüfungen unter peniblen Sicherheits- und Hygienevorgaben durchgeführt werden können. Die betroffenen Prüflinge werden so rasch wie möglich über einen neuen Prüfungstermin informiert. Bei einem positiven Berufsschulabschluss wird wie bisher die theoretische Lehrabschlussprüfung ersetzt. Die praktischen Prüfungsteile (z.B. Prüfstücke, Schriftliche Arbeiten, Fachgespräch) sind jedenfalls zu absolvieren. Lehrlinge, die keinen positiven Abschluss der Berufsschule haben, können die Fachtheorie im Rahmen der großen Lehrabschlussprüfung absolvieren. Mit allen bereits angemeldeten Prüfungskandidaten wird direkt seitens des WKOÖ-Prüfungsmanagements in den nächsten Tagen Kontakt aufgenommen!

Ab 27. April kann man sich online auch schon für die neue Prüfungssaison 2021 anmelden
Die neue Termine für Lehrabschluss-, Meister-, Befähigungs- und Unternehmerprüfungen für den Zeitraum von September 2020 bis August 2021 sind ab 27. April heurigen Jahres online unter https://online.wkooe.at/bildung-und-lehre verfügbar. Nach einer einfachen und schnellen Registrierung können sowohl Firmen, als auch Prüfungsinteressenten die Anmeldung online durchführen.

WIFI OÖ: e-Learning zur Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Das WIFI der Wirtschaftskammer Oberösterreich hat viele Vorbereitungskurse zur Lehrabschlussprüfung auf e-Learning umgestellt. In den neu konzipierten e-Learning-Trainings werden die Jugendlichen auf die Fachgespräche der jeweiligen Lehrabschlussprüfungen vorbereitet. Die Onlinekurse werden als Videotraining durchgeführt und erfahrene WIFI-Trainer bearbeiten mit den Jugendlichen gemeinsam den Prüfungsstoff, beantworten offene Fragen und geben wertvolle Tipps für die Prüfung. Nähere Details und Anmeldung auf wifi.at/ooe oder telefonisch im WIFI-Kundenservice unter 05-7000-77

1.000 Euro Prämie für Meister-, Eignungs- und Befähigungsprüfungen
Das Land Oberösterreich belohnt alle Kandidaten, die heuer erfolgreich eine Meisterprüfung, eine Befähigungsprüfung, eine Fachprüfung nach dem Bilanzbuchhaltergesetz oder eine Eignungsprüfung nach dem Güterbeförderungsgesetz oder nach dem Gelegenheitsverkehrs-Gesetz abgelegt haben mit einem Bonus von 1.000 Euro. Die Prämie erhalten Personen mit Hauptwohnsitz in Oberösterreich. Die Prüfung kann aber auch in einem anderen Bundesland abgelegt worden sein. Der entsprechende Antrag ist auszufüllen und samt Beilagen (Meldezettel nicht älter als 3 Monate, Kopie des Gesamt-Prüfungszertifikates) an das Land Oberösterreich zu übermitteln.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV