Gmunden: Führerscheinloser Motorradfahrer kam zu Sturz

Bezirk Gmunden

Ein 43-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 18. April 2020 gegen 17:05 Uhr mit seinem Motorrad in Gschwandt auf der B120 Richtung Gmunden.
Laut seinen Angaben kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte von seinem Motorrad. Zeugen beobachteten den Sturz und alarmierten – gegen den Willen des Verletzten – die Einsatzkräfte.
Bei den Erhebungen am Unfallort stellte sich heraus, dass der 43-Jährige keinen Führerschein besitzt. Er wurde anschließend mit der Rettung ins Salzkammergutklinikum Gmunden gebracht. Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV