Kinder- und Jugendhilfe bietet telefonische Eltern- und Mutterberatung

Alle rund 150 Eltern-, Mutterberatungsstellen in Oberösterreich sind aufgrund des Covid-19 Maßnahmengesetzes bis auf weiteres geschlossenDamit Eltern von Kindern von 0-3 Jahren aber trotzdem kompetente Fachleute erreichen können, sind die fünf IGLU-Beratungsstellen der Kinder- und Jugendhilfe telefonisch oder per Mail erreichbar. Spezialisierte Sozialarbeiterinnen und Psychologinnen beantworten alle Fragen rund ums Baby und Kleinkind.

Die große Zahl an Zugriffen auf die Webseite und die vielen telefonischen Anfragen zeigen, wie wichtig die verschiedenen Angebote der Kinder- und Jugendhilfe für Eltern in dieser Zeit sind“, erklärt Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer. „Gerade in der ersten Zeit mit dem Kind, haben Eltern viele Fragen. Da persönliche Beratungen derzeit nicht möglich sind, werden diese nun von Experten bestmöglich per Mail oder Telefon durchgeführt.“

Mit allen Fragen und Sorgen, die ihr Baby oder Kleinkind betreffen, können sich Eltern an folgenden Stellen wenden:

IGLU Linz erreichbar von Montag bis Donnerstag von 8 bis 14 Uhr unter 0664/2531048 und 0664/88683828

Eltern-, Mutterberatung von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter 0732/7070 2667

IGLU Traun erreichbar per Mail claudia.barth@ooe.gv.at oder telefonisch unter 0664/60072-66603.

Psychologische Beratung per Mail an regina.medizevec@ooe.gv.at oder telefonisch

unter 0732/7720-15731 (Sie werden weitergeleitet oder zurückgerufen).

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV