Suben: Mit Elektronikschrott beladener Sattelauflieger brannte

SUBEN. Montagvormittag wurden gegen 8.30 Uhr die Feuerwehren St. Marienkirchen, Hub und Hackenbuch sowie etwas später noch die Feuerwehr Suben zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Mit Elektronikschrott beladener Sattelauflieger brannte

Auf einem Parkplatz nahe der A8 fing aus noch unbekannter Ursache ein mit Elektronikschrott beladener Sattelauflieger Feuer. Die Feuerwehren konnten den Brand unter Verwendung von schwerem Atemschutz rasch unter Kontrolle bringen. Etwas schwieriger gestalten sich zurzeit die Nachlöscharbeiten, da dazu der Elektroschrott umgeladen werden muss. Eine Fachfirma unterstützt die Einsatzkräfte mit einem Kran um den Inhalt in einen bereitgestellten Container umzuladen. Die Feuerwehr kontrolliert diese Arbeiten mittels Wärmebildkamera und muss immer wieder nachlöschen. Wie lange die Arbeiten noch andauern ist zurzeit nicht bekannt.

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / JODTS

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV