Schafberglauf auf 20. September verschoben

Das Coronavirus bringt für uns alle massive Einschnitte. Eine Durchführung des Schafberglaufes in St. Wolfgang ist am ursprünglich geplanten 24. Mai jedenfalls nicht möglich. Derzeit stehen andere, wichtigere Dinge im Mittelpunkt. 

Die Veranstaltung ganz abzusagen wäre für den Veranstalter, die Laufgemeinschaft St. Wolfgang, die eine, leichtere Möglichkeit. Da uns Mario Mischelin (GF und Betriebsleiter der SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt) jedoch dankenswerterweise eine zweite terminliche Option eröffnet hat und sich klar für eine Verschiebung ausgesprochen hat, hoffen wir, eine behördliche Genehmigung vorausgesetzt, auf eine Durchführung, am Sonntag, dem 20. September.

Gemeinsam neu starten

Uns ist völlig klar, dass derzeit jede(r) Einzelne(r) schwierige Zeiten durchmacht. Gleichzeitig sind wir aber auch überzeugt, dass der Sport und die gelebte Berglauf-Gemeinschaft ihren Teil zum Neustart beitragen können. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, den Läuferinnen und Läufern am 20. September ein schönes, gemeinsames Lauferlebnis zu ermöglichen. 

Läuferfreundlich haben wir auch das Nenngeld adaptiert: Bis 17. September (drei Tage vor dem Lauf) ist die Anmeldung zum Superspartarif von € 26,– via www.lg-st-wolfgang.at/schafberglauf.html möglich. Spätentschlossene können ihre Nachmeldung am Sonntag, dem 20. September 2020 von 7.30–9.00 Uhr beim Schafbergbahnhof in St. Wolfgang abgeben – sofern das Meldelimit von 300 Volksläufern nicht erreicht ist.

Sportliches

Den überwiegenden Teil des Feldes stellen auch diesmal die ambitionierten Hobby- und Volksläufer, für die der Schafberglauf immer wieder aufs Neue eine besondere Herausforderung darstellt. Mit rund 300 Teilnehmern zählt er zu den beliebtesten Bergläufen Österreichs!

Ob am 20. September die OÖ. Berglauf-Landesmeisterschaften (Allg. Klasse, U18, U20, Masters) durchgeführt werden, wird demnächst vom OÖLV entschieden. Schon 2014 und 2016 wurden diese im Zuge des Schafberglaufes durchgeführt. Im Fall einer Landesmeisterschafts-Austragung ist für Meisterschaftsläufer die Anmeldung zur Landesmeisterschaft einzig und allein über die offizielle Homepage des Oberösterreichischen Leichtathletikverbandes (www.ooelv.at) zu tätigen – keine Doppelmeldungen!

Wir bleiben flexibel

Natürlich werden wir die Entwicklungen ad Coronavirus genau beobachten und alle weiteren Schritte eng mit den Behörden und deren Vertretern abstimmen, um bestmögliche Lösungen im Sinne aller Beteiligten zu erzielen. Die Gesundheit aller steht jedenfalls an erster Stelle – die Veranstaltung findet nur dann statt, wenn zu 100 % gewährleistet ist, dass niemand gesundheitlich gefährdet ist. Sollte eine Absage nötig sein, werden wir Sie umgehend informieren. Aktuelle Details werden wir zudem jeweils auf unserer Homepage unter www.lg-st-wolfgang.at/schafberglauf.html publizieren.

Der Tipp der Laufgemeinschaft St. Wolfgang: Trotz aller derzeitigen Probleme – moderate Bewegung und Sport sind gesund und stärken das Immunsystem. 

Eckdaten 2020

21. Schafberglauf 

Termin: Sonntag, 20. September 2020

Orte: St. Wolfgang (Start) – St. Gilgen (Ziel)

Länge: 5,83 km (1.190 Höhenmeter)

Start: 9.30 Uhr (Talstation SchafbergBahn)

Teilnahmeberechtigt: Jede/r auch ohne Vereinszugehörigkeit

Nenngeld: € 26,– (Berg- und Talfahrt für je eine Begleitperson € 19,– / Kinder bis 15 Jahre fahren gratis).

Voranmeldungen bis spätestens 17. September 2020 via www.lg-st-wolfgang.at, Button Schafberglauf

Bonus 2020: Die ersten 250 Online-Vorangemeldeten erhalten einen Gmysac mit dem Schafberglauf-Logo 

Nachnennung am 20. September 2020 von 7.30–8.45 Uhr beim Schafbergbahnhof um € 34,–

Parkplatz: P7 in St. Wolfgang (gebührenpflichtig)

Bekleidung – wird in verschlossenen Sporttaschen zum Ziel befördert.

Umkleiden und Duschen: Berghotel Schafbergspitze

Talfahrt – für alle Teilnehmer kostenlos

Veranstalter/Organisation: Laufgemeinschaft St. Wolfgang – SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

Information: www.lg-st-wolfgang.at, Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, Tel.: 06138 / 80 03

Zeitplan Sonntag, 20. September 2020:

7.30–8.45 Uhr       Nachnennungen und Startnummernausgabe beim Schafbergbahnhof und Umkleidemöglichkeit

8.55 Uhr                  Abfahrt des Zuges für Begleitpersonen u. Kleidertransporte (Reservierung via berg.schiff@schafbergbahn.at od. 06138 / 22 32)

9.30 Uhr                  Start für alle Klassen

10.45 Uhr                Letzter Durchlauf bei der Schafbergalm

11.15 Uhr                Zielschluss

12.30 Uhr                Siegerehrung im Hotel Schafbergspitze

14.05 Uhr                Talfahrt 1 (weitere Talfahrten um 14.45 / 15.45 / 16.25 / 17.05 Uhr)

Foto: Hörmandinger

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV