Bezirk Gmunden Zwei Indoor Cannabisplantagen sichergestellt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Im Zuge von Ermittlungen konnten am 21. März 2020 im Bezirk Gmunden zwei Indoor Cannabisplantagen mit 71 Stück Cannabisstöcken sowie sechs Aussaatgefäße mit Stöcklingen aufgefunden und sichergestellt werden.
Bei den beiden Beschuldigten handelt es sich um einen Österreichischen und einen Holländischen Staatsbürger.
Der 33-jährige Österreicher konnte bereits zum Sachverhalt einvernommen werden und zeigte sich geständig. Der 55-jährige Holländer befindet sich in seinem Heimatland und konnte daher noch nicht einvernommen werden.
Die beiden Männer werden der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Bezirk Wels-Land

Unbekannter kam über Fahrbahnmitte – Fahrerflucht

Eine 37-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 24. März 2020 gegen 6:50 Uhr mit einem Pkw in Edt/Lambach auf der Saagerstraße aus Richtung Gunskirchen kommend in Fahrtrichtung Ortschaft Saag.
Als sie sich in dem dortigen Waldstück befand, kam der Frau ein Pkw, der über die Fahrbahnmitte kam, entgegen. Die 37-Jährige wich aus, kam rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum, welcher dadurch umgeknickt und entwurzelt wurde. Der entgegenkommende unbekannte Pkw-Lenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Fahrtrichtung Guskirchen fort. Lt. den Angaben der 37-Jährigen handelte es sich dabei möglicherweise um einen roten Kleinwagen, eventuell der Marke VW. Da es zu keiner Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen kam, dürfte der fahrerflüchtige Pkw vermutlich keine Beschädigung aufweisen. Am Pkw der Frau entstand erheblicher Sachschaden, dieser war nicht mehr fahrbereit und musste mittels Kran geborgen und abgeschleppt werden. Beim Unfall erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades.

Hinweise zum fahrerflüchtigen Lenker bitte an die Polizeiinspektion Lambach unter der TelNr. 059133 4183.

14-Jähriger als Einbrecher ausgeforscht

Bezirk Braunau

Ein vorerst unbekannter Täter brach in der Zeit vom 5. Oktober 2019 bis 7. Oktober 2019 in Gilgenberg über ein gekipptes Fenster in ein Objekt ein. Anschließend stahl der Täter Bier, Zigaretten und Bargeld.
Aufgrund einer erkennungsdienstlichen Behandlung in Braunau, die am 8. Februar 2020 bei einem 14-Jährigen aus dem Bezirk Braunau durchgeführt wurde, konnte er als Täter im Fall des Einbruchdiebstahls in Gilgenberg ausgeforscht werden.
Der Bursch zeigte sich zur Tat nicht geständig und stritt alles ab.

Buntmetall gestohlen

Bezirk Gmunden

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 24. März 2020 im Bezirk Gmunden auf einem Firmengelände in eine Lagerhalle ein, indem sie die Eingangstür aufbrachen. Die Täter stahlen daraus mehrere Tonnen in Boxen gelagertes Buntmetall im Wert von mehreren Tausend Euro.Das Buntmetall wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Lkw abtransportiert.

Bezirk Linz-Land

Zeitungskassen aufgebrochen – Beschuldigte angehalten

Ein 26-jähriger beschäftigungsloser deutscher Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land und ein 25-jähriger arbeitsunfähiger Österreicher aus Linz brachen am 23. März 2020 insgesamt zehn Zeitungskassen an unterschiedlichen Örtlichkeiten im Stadtgebiet Traun auf. 
Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die beiden Beschuldigten in der Leondingerstraße von Polizeibeamten angehalten werden. 
Im Rucksack des 25-Jährigen konnten die Polizisten einen Hammer und eine Bolzenzange vorfinden. Des Weiteren führte der 26-Jährige 74,75 Euro Münzgeld bei sich. Die aufgebrochenen Zeitungskassen konnten aufgefunden und sichergestellt werden. Die beiden wurden der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV