Salz ist essentiell für Ernährung, Medizin und Hygiene

Ebensee, 19.3.2020. Salz ist entscheidend für die Grundversorgung der österreichischen Bevölkerung. Kleine und große Lebensmittelhersteller benötigen Salz aus der einzigen Saline Österreichs in Ebensee, um die Republik weiterhin mit Nahrungsmitteln versorgen zu können. In der Medizin ist Salz in Form von hochreinem Pharmasalz für Dialysen und Infusionen essentiell. Die Nachfrage ist derzeit besonders groß, da schwere COVID-19-Erkrankungen häufig mit Nierenversagen einhergehen. In der chemischen Industrie wird Salz für die Erzeugung von Desinfektionsmaterialien, Seifen sowie Hypolaugen gebraucht.
Die Salinen Austria AG leistet mit ihren 520 Mitarbeitern einen wichtigen medizinischen und industriellen Beitrag zur Aufrechterhaltung der österreichischen Infrastruktur. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bergbau und in der Saline sind mit größtem Engagement im Einsatz, um das lebensnotwendige Produkt Salz herzustellen.
Die Aufrechterhaltung der Salzproduktion in Ebensee und des Bergbaus in Altaussee, Hallstatt und Bad Ischl bei gleichzeitig bestmöglichen Schutz der Mitarbeiter steht deshalb für die Salinen Austria AG an erster Stelle.

Salz (NaCl) ist ein unverzichtbarer Bestandteil der österreichischen Lebensmittelindustrie, ein lebenserhaltendes Elixier in der globalen Dialyse-Medizin sowie ein Grundprodukt der chemischen Industrie für Hygieneprodukte wie Desinfektionsmittel.

Über die Salinen Austria AG

Die Salinen Austria AG zählt zu den führenden Salzherstellern Europas. Mit ihrem Fokus auf Salzspezialitäten führt sie die 7.000 Jahre alte Tradition des Salzabbaus im Salzkammergut in die Zukunft.
Jährlich werden an den Standorten Altaussee, Hallstatt und Bad Ischl vier Millionen Kubikmeter Sole gewonnen, aus denen 1,2 Millionen Tonnen Salz produziert werden.

Die Salinen Austria AG ist ein Unternehmen der Österreichischen Salinen Aktiengesellschaft, zu der ebenfalls die Salzwelten GmbH und die Salinen Immobilien Gesellschaft m.b.H. gehören. Aktuell sind 520 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich und den sieben Vertriebsniederlassungen in Mittel- und Osteuropa beschäftigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV