Neue Plattform: Online-Lieferservice im Bezirk Gmunden

Als Service für die Bevölkerung und als Reaktion auf die derzeitige Lage: Eine neue Plattform gibt Auskunft darüber, welche Unternehmen aus der Region notwendige Produkte zu den Kund*innen nach Hause bringen können.

Fordernde Zeiten wie jene in der wir uns aktuell befinden, erfordern neuartige Lösungen. Um eine Grundversorgung und den Lebensstandard für alle Mitbürger*innen aufrecht erhalten zu können, wurde ein Online-Lieferservice ins Leben gerufen. Nach dem großartigen Beispiel aus dem Bezirk Perg wurde deshalb auch für den Bezirk Gmunden die Plattform www.lieferserviceregional.at/gmunden  ins Leben gerufen, welche Unternehmen listet, die eine Zustellung anbieten.

„In diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, einander zu unterstützen. Die Wirtschaftstreibenden in der Region helfen gerne dabei aus. Informationen dazu sind auf der neuen Plattform www.lieferserviceregional.at/gmunden zu finden“, weiß Martin Ettinger (Bezirksstellenobmann WKO Gmunden). Die Online-Infosammlung ist nicht nur ein wertvolles Service für die Bevölkerung, sondern auch eine wichtige Absatz-Möglichkeit für Unternehmen. Auch wenn aus wohlüberlegten Gründen zum individuellen und gegenseitigen Schutz der zwischenmenschliche Kontakt auf ein Mindestmaß reduziert wurde, steht das Leben doch nicht gänzlich still. Im Privatleben ebenso wenig wie bei den Betrieben in der Region. Geschäftslokale sind zwar bis auf wenige für das tägliche Leben unerlässliche Betriebe geschlossen – Ausnahmen wie der Lebensmittelhandel, Apotheken oder andere wurden über die Medien bereits kommuniziert. In den umliegenden Unternehmen wird auch weiterhin nach Möglichkeit, wenn auch auf Notbetrieb und mit Mindestbesetzung produziert. Dies ist nicht nur wichtig um durch den weiter aufrechterhaltenen Betrieb wichtige Arbeitsplätze in der Region sicher zu stellen, sondern auch um die Menschen in der Umgebung weiter mit Notwendigem zu versorgen. Umso wichtiger ist es, durch regionalen Konsum regionale Unternehmen und damit regionale Arbeitsplätze zu unterstützen. WKO-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank ermuntert Betriebe, sich zu melden: „Die Liste der liefernden Unternehmen wird laufend erweitert. Wir freuen uns über jedes Unternehmen, welches sich meldet und auf dieser Plattform seine Leistungen anbietet.“ Betriebe, die ein solches Service anbieten, können sich an patricia.derfler@wkooe.at wenden oder das Anmeldeformular direkt auf unserer Homepage https://wko.at/ooe/gm downloaden, um in die Liste aufgenommen zu werden.

Foto:
© Gottfried Helmut Sager
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV