Hochbetrieb bei WKOÖ-Hotline 05-90909

3300 Anfragen, bis zu 54.000 Abfragen bei Chatbot Vera

Die Servicekanäle der WKOÖ laufen derzeit auf Hochbetrieb. Alleine auf der Hotline 05-90909 laufen derzeit bis zu 3300 Anfragen täglich ein. An einem normalen Arbeitstag sind es rund 600, das Service-Center bewältigt derzeit also eine Verfünffachung der Anfragen. Dazu kommen zwischen 500 und 1000 E-Mails von Unternehmerinnen und Unternehmern. Sehr intensiv genutzt wird auch der Chatbot Vera: Hier war der vergangene Montag mit 54.156 Anfragen der bisherige Spitzentag. Unterstützt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Service-Center von WKOÖ-Kollegen aus allen Bezirksstellen, Branchen und Fachabteilungen.

„Wir bearbeiten alle Anfragen, aber wir bitten um Verständnis, wenn es derzeit zu längeren Wartezeiten kommt“, so WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Service-Center tun, was sie können, bekommen von den Unternehmerinnen und Unternehmern aber auch positive Rückmeldungen. Die überwiegende Mehrheit der Anrufer reagiert positiv und dankbar, das jemand für persönliche Gespräche zur Verfügung steht.“ Um den Ansturm zu bewältigen, wurde schon vor einer Woche das Serviceangebot erweitert. Das Service-Center ist bis auf Weiteres von Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr und am Wochenende von 9 bis 18 Uhr unter T 05-90909 oder via Eservice@wkooe.at erreichbar und unterstützt die Betriebe in dieser Zeit insbesondere bei folgenden Themen: Arbeitsrecht, Betriebsschließungen, Stornos und Vertragsrecht, Absage von Veranstaltungen, Finanzierung und Förderungen, Liquidität, internationale Lieferschwierigkeiten und branchenspezifische Fragestellungen.

Umfangreiche Informationen finden Unternehmen rund um die Uhr als erste Informationsquelle auf der österreichweiten Seite wko.at/coronavirus. Auf dieser Homepage wurden alle aktuellen Fragen der Unternehmen in FAQ aufbereitet und werden auch laufend aktualisiert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV