LR Klinger: Appell an ehemalige Zivildiener zur freiwilligen Meldung für außerordentlichen Zivildienst

„Die derzeitige Situation rund um den Corona-Virus bringt uns nicht nur Einschränkungen in unserem Leben, sondern stellt uns alle vor enorme Herausforderungen. Um Engpässe im Gesundheits- und Pflegebereich abzufedern wurde seitens des Bundes der „außerordentliche Zivildienst“ ausgerufen. Wir appellieren daher an ehemalige Zivildiener, sich – wenn möglich – für den außerordentlichen Zivildienst freiwillig zu melden“, richtet sich Sicherheits-Landesrat KommR Ing. Wolfgang Klinger vor allem an ehemalige Zivildiener der letzten fünf Jahre.

„Für Interessierte gibt es unter www.zivildienst.gv.at nähere Informationen. Freiwillige können sich per Mail bei zivildienst@bmlrt.gv.at melden. Ich bedanke mich bei den bereits gemeldeten Freiwilligen für ihre Bereitschaft zum außerordentlichen Zivildienst. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, zusammen zu stehen, damit wir diese Herausforderung gemeinsam meistern können“, so Klinger abschließend.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV