ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut feiert Kinderschanzenfest in Bad Ischl

Elisa Deubler gewinnt Gesamtwertung des Schüler-Austriacups im Sprunglauf

Nach der Kalmberg-Trophy lud das NordicSkiteam Salzkammergut am Samstag zum nächsten Highlight. Dani Keil und sein Team hatten in den  letzten Wochen mehrere Volksschulen im Salzkammergut besucht und mit den Kindern ganz besondere Turnstunden mit Sprungschiern, Sprunganzügen und „Imitations-Wagerl“ abgehalten. Zum Abschluss wurden alle noch einmal zum Kinderschanzenfest eingeladen. Eigentlich hätte die Veranstaltung am Feuerkogel im Rahmen des Saukopfspringens stattfinden sollen. Aufgrund des starken Windes am Berg musste improvisiert werden. Kurzfristig verlegte das NTS Salzkammergut die Veranstaltung auf die Sprungschanze in Bad Ischl, wo die Neulinge mit Alpinschi auf den grünen Matten ihre ersten Sprungversuche machen konnten. Zum netten Ausklang gab es eine Würstel-Jause.

Am Sonntag fand das Finale des Schüler- Austriacups in Seefeld, Tirol, statt, wo sich Elisa Deubler mit einem Sieg im Springen auch den Gesamtsieg in der Cupwertung holte. In der Nordischen Kombination belegte sie Rang 3.

Sigrun Kleinrath nahm erstmals an der Juniorenweltmeisterschaft teil, die in Oberwiesenthal, Deutschland, ausgetragen wurde. Sie war mit ihrer Sprungleistung nicht ganz zufrieden, in der Lope lief es aber gut, sodass sie mit einem 12. Platz im Einzelbewerb und einem 4. Rang im Mixed Team- Bewerb im Gepäck nach Hause kam.

Thomas Mair

Das Siegerfoto von Elisa Deubler wurde von Walter Cogoli aufgenommen.Die Foto vom Kinderschanzenfest wurde von Johann Feitzinger gemacht. Das Foto von Sigrun Kleinrath (Langlauf) wurde von Jan S. Schäfer aufgenommen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV