Drogenlenker überholte Zivilstreife. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Rohrbach

Am 6. März 2020 gegen 20:30 Uhr überholte ein 25–jähriger Kosovare aus dem Bezirk Eferding mit dem Pkw seines Bruders eine Zivilstreife auf der B 127 im Gemeindegebiet von Altenfelden. Bei der Nachfahrt stellten die Beamten Geschwindigkeiten von bis zu 150 km/h fest und hielten ihn deshalb zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Lenkberechtigung besaß und Anzeichen einer Suchtgiftbeeinträchtigung aufwies. Der Drogenschnelltest verlief auf zwei Substanzen positiv. Die anschließende klinische Untersuchung verweigerte er. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Er wird angezeigt.

Verkehrsunfall in Wolfsegg

Bezirk Vöcklabruck

Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 7. März 2020 gegen 8:35 Uhr mit seinem Pkw auf der Obeltshamer-Landesstraße Richtung Gaspoltshofen. Im Gemeindegebiet von Wolfsegg am Hausruck kam der Mann auf einem geraden abschüssigen Straßenstück aus noch unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab und stieß in einem Straßengraben frontal gegen einen Baum. Der unbestimmten Grades Verletzte musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht. Die Unfallstelle war für etwa eine Stunde teilweise total gesperrt.

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bezirk Braunau

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 6. März 2020 gegen 17:40 Uhr mit seinem Pkw auf der B 148 im Gemeindegebiet von Wenig im Innkreis Richtung Altheim. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 40-Jähriger aus Südafrika einen Pkw in die Gegenrichtung. Am Beifahrersitz saß ein 43-Jähriger aus Taiwan. Der 25-Jährige hatte gerade einen Sattelzug überholt und sich wieder auf seinem Fahrstreifen eingeordnet, als der 40-Jährige ebenfalls zum Überholen eines Lkw ansetzte. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die beiden Lenker wurden nach notärztlicher Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Der im Fahrzeuge eingeklemmte Taiwanese musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Lkh Salzburg geflogen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV