Seewalchen/Attersee: Ein besonderer Gratulationstermin.

Für Seewalchens Neo-Bürgermeister Gerald Egger und seine beiden Vizebürgermeisterinnen Claudia Haberl und Karin Hemetsberger stand vor Kurzem ein besonderer Termin im Kalender – der Gratulationstermin der Gemeindevertretung bei Frau Gertrude Brandner in Litzlberg zum 80er. Besonders nicht nur deshalb, weil Frau Brandner die Gattin von Seewalchens Alt-Vizebürgermeister Georg Brandner ist, sondern auch Schwester von Seewalchens Bürgermeister a.D. Johann Reiter. Somit sind auf dem Erinnerungsfoto gleich fünf Bürgermeister verewigt. Frau Brandner war früher Näherin bei der Firma Trachten Tostmann und führte im Haus der Familie jahrzehntelang eine Frühstückspension. Gertrude und Georg Brandner waren zeitlebens auch in vielen Vereinen sozial engagiert und ehrenamtlich tätig, Georg auch in leitenden Funktionen, u.a. beim ATSV Seewalchen, beim Siedlerverein, im Fremdenverkehrsverband, beim Lauftreff der Gesunden Gemeinde.

Bürgermeister Gery Egger freute sich besonders, dass bei der traditionellen Jause sogar „Egger-Bier“ angeboten wurde. Wie immer im Hause Brandner klang der Gratulationstermin in lustiger Runde sehr gemütlich aus. Im Bild v.l.n.r. Bgm.a.D. Johann Reiter, Bgm. Gerald Egger, Jubilarin Gertrude Brandner, Gatte Alt-Vbgm. Georg Brandner, Tochter Sonja und Schwiegersohn Manfred Wachter, Vbgm. Karin Hemetsberger, Vbgm. Claudia Haberl.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV