Frontalzusammenstoß – zwei Verletzte. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Perg

Am 27. Februar 2020 gegen 14:20 Uhr fuhr ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Perg mit seinem Pkw auf der B119a von Sankt Georgen/Walde kommend in Richtung Königswiesen. Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr mit seinem Pkw auf B119a in die Gegenrichtung, wobei es aus bislang unbekannter Ursache im Gemeindegebiet von St. Gerogen/Walde zu einem frontalen Zusammenstoß beider Pkw kam. Der 41-Jährige wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Amstetten eingeliefert. Die zwei weiteren Insassen im Pkw des 41-Jährigen blieben unverletzt.

Bezirk Freistadt

Vorrangmissachtung – Pkw kollidierte mit Lkw

Ein 87-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr am 27. Februar 2020 um 14:15 Uhr mit seinem Pkw in Pregarten auf der Tragweiner Straße Richtung Tragwein. Bei der Kreuzung zur B 124 hielt er vorerst vorschriftsmäßig an, da er links auf die B 124 einfahren wollte, fuhr dann aber unvermittelt in die B 124 ein und prallte mit einem Lkw, gelenkt von einem 45-jährigen Kraftfahrer aus Linz, zusammen.  
Der 45-Jährige verriss den Lkw auf der B 124 nach links, leitete eine Vollbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht verhindern. Durch die Wucht wurde der Pkw etwa 20 Meter in das angrenzende Feld geschleudert. Der 87-Jährige musste mittels Bergeschere durch die FF Pregarten aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung Pregarten ins Kepler Uniklinikum Linz eingeliefert. Der 45-Jährige blieb unverletzt.
Am Pkw entstand Totalschaden, am Lkw erheblicher Schaden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV