Goiserer Pensionistencup 2020 – der Sieg geht an den SV Goisern.

Beim diesjährigen Pensionisten Cup in Bad Goisern siegte heuer die Moaschaft SV Goisern (Spielführer Ernst Kefer, Vorschütze Franz Ellmer) dank der besseren Stockquote vor dem AEC St. Agatha (Spielführer R. Winterauer) mit 22 Punkten. Dritter wurde die Maoschaft Untersee, vor Berg, dem Vorjahressieger ESV Goisern und Lasern, die als Trostpreis einen Kranz Knacker (gespendet von Vieheli) überreicht bekamen.

Spielleiter Hubert Putz bedankte sich für den fairen Bewerb der trotz widriger Wetterbedingungen zwar etwas verzögert aber gut über die Runden gebracht werden konnte. Dank auch an die Marktgemeinde für die Getränkezuwendung. Vizebürgermeisterin Traudi Glas als Sportreferentin wiederrum gratulierte den Siegern und den Veranstaltern für die in Goisern schon traditionellen Eisschützen –Turniere und den Agathaern zu ihrem neuen Schützenheim.

V.l.n.r. Lichtenegger Rudi, Leder Ernst, Ellmer Franz, Huber Willi, Wallner Robert, Vzbgm. Glas Traudi, Pilz Ewald

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV