Wings for Life Warm-up Run mit den Red Bulls: Laufen für die, die es nicht können

In Zusammenarbeit des FC Red Bull Salzburg mit dem EC Red Bull Salzburg, Red Bull Österreich und Wings for Life findet heuer erstmals rund um die Red Bull Arena ein Aktivierungslauf für den Wings for Life World Run statt. Daher sind alle am Freitag, 27. März, zum gemeinsamen Laufen eingeladen.

Die Strecke führt auf einer knapp 6 km großen Runde, über die sonst nicht öffentlichen Stadionkatakomben, über die Saalach bis zur Red Bull Fußball & Eishockey Akademie. Dort können die Starter die Schleife entweder wieder zurück zum Stadion laufen (12km) oder sich von den Blaguss Shuttlebussen wieder zum Ausgangspunkt, der Red Bull Arena, zurückfahren lassen.

Ebenfalls am Start sind neben Spielern und Trainern der Roten Bullen Wings for Life World Run-Botschafter wie Andreas Goldberger, Lukas Müller oder Patricia Kaiser und je nach Saisonverlauf auch einige Eishockey-Cracks.

Wings for Life Warm-up Run

Ort: Fanpark WEST | Red Bull Arena
Datum: Freitag, 27. März 2020
Veranstaltungsbeginn: 13:30 Uhr
Warm-up: 14:20 Uhr
Rennstart: 14:30 Uhr
Anmeldung: ausschließlich online über das Anmeldeformular

Wichtiger Hinweis: Die Anmeldung ist für die Teilnahme verpflichtend. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, somit empfehlen wir eine rasche Anmeldung. Für Verpflegung vor Ort ist gesorgt. Es gibt keine Startgebühr.

Was es zu wissen gilt:
• Gratis Starterpaket mit Goodies von unseren Partnern für jeden Starter
• Tombola/Verlosungen (Matchworn-Trikots, Suunto-Sportuhr, Casino Salzburg-Gutscheine, Blaguss-Reisegutscheine uvm.)
• Live-Moderation beim Fanpark und bei der Red Bull Fußball Akademie
• Audi Catcher Car
• Autogrammstunde mit Spielern des FC Red Bull Salzburg
• Umzieh- und Duschmöglichkeiten in den Kabinen der Red Bull Arena (nach dem Rennen)
• Kidz-Betreuung in der Bullidikidz-Arena
• After-Race-Party/Get-Together mit DJ und Foodtruck
• Alle Erlöse die aus der Tombola, der Versteigerung und den Spenden generiert werden, fließen zu 100 % an die Wings for Life-Stiftung!

Wie funktioniert der Wings for Life World Run?
Der Wings for Life World Run findet heuer am Sonntag, den 3. Mai 2020 an verschiedenen Eventlocations auf der ganzen Welt statt. Der Startschuss fällt überall zur exakt gleichen Uhrzeit. Der Start in Österreich ist um 13:00 Uhr. Das Besondere daran: Alle Teilnehmer laufen vor dem sogenannten Catcher Car – der beweglichen Ziellinie – davon. Dieses startet eine halbe Stunde nach den Läufern und erhöht in festgelegten Intervallen seine Geschwindigkeit. Wenn man vom Catcher Car eingeholt wird, ist der Lauf für den Teilnehmer beendet. Jeder läuft also nach seinen eigenen Möglichkeiten seine eigene Streckenlänge.

Laufen mit der App
Wer nicht an einem der weltweiten Läufe teilnimmt, kann mit der Wings for Life World Run App trotzdem dabei sein und gegen ein virtuelles Catcher Car antreten. Egal wo, allein oder mit Freunden oder bei einem der weltweit organisierten App Runs.

Für den guten Zweck
Jeder Teilnehmer unterstützt die Wissenschaftler, die an einer Heilung für Querschnittslähmung arbeiten. Denn 100 % aller Startgelder und Spenden fließen in wichtige Forschungsprojekte zur Heilung des verletzten Rückenmarks.

Alle Infos auf www.wingsforlifeworldrun.com

Bild:
EC Red Bull Salzburg

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV