Bad Goisern: Langwieriger Einsatz nach Ölaustritt auf der Traun

Ein Ölfilm auf der Traun bei Bad Goisern bescherte der FF Bad Goisern ab 18. Februar 2020 einen langwierigen, mehrtägigen Öleinsatz.

Im Bereich der Goisererbrücke wurde an der Wasseroberfläche des Traunflusses der Ölfilm entdeckt und daraufhin die FF Bad Goisern alarmiert. Dort wurden von den Feuerwehrmännern sogleich erste Ölsperren im Gewässer angebracht, um eine weitere Ausbreitung flussabwärts und in den Mühlbach zu verhindern. Die weitere Erkundung ergab auch eine Ölverschmutzung weiter oberhalb des Kraftwerks im Bereich des Stauraums. Im Auftrag der Behörde wurde daraufhin eine große Ölsperre mit 100 Metern Länge über die gesamte Breite der Traun ausgebracht. Auch im Bereich des Seitenarms der Traun reinigten die Feuerwehrkräfte den Uferbereich und schöpften immer wieder aufgefangenes Öl von der Wasseroberfläche ab. Auch in den Folgetagen werden die Feuerwehrkräfte immer wieder Arbeiten und Kontrollen durchführen müssen, denn die Ölsperren sollen noch eine Woche im Gewässer verbleiben.

Fotos: © FF Bad Goisern

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV