Bad Goisern sendet Atemschutzmasken nach Leshan City!

Die Partnerstadt von Bad Goisern, Leshan City ist derzeit, so wie auch zahlreiche andere Städte massiv vom Corona-Virus bedroht und betroffen.

Zur Unterstützung und Hilfe in dieser schwierigen Situation hat sich Bad Goisern dazu entschlossen 2000 Stk. Atemschutzmasken in das betroffene Gebiet zu senden. Schutzmasken sind in dieser Gegend seit Wochen ausverkauft und Mangelwahre und kaum noch zu bekommen.

Goisern hofft mit dieser Aktion das Leid der betroffenen Bürger etwas zu lindern und einen Beitrag zu leisten um eine weitere Verbreitung des Virus zu unterbinden.

Per mail bedankte sich Yang Chen (Österreich-Chinesische Gesellschaft für Bildung, Kultur und Innovation) bereits vorab bei Bürgermeister Leopold Schilcher und Vizebürgermeister Alfred Pfandl sehr herzlich! Die Atemschutzmasken leisten einen großen Beitrag für die Bevölkerung bei der Prävention gegen den Corona-Virus.

Foto: Gemeinde Goisern

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV