Fahrzeubrand in Kristein

ENNS. Am Montag wurde die Feuerwehr Enns um 6.40 Uhr zu einem Fahrzeugbrand nach Kristein alarmiert. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits zwei Fahrzeuge in Vollbrand. Umgehend wurde ein Löschangriff gestartet und gleichzeitig eine angrenzende Holzhütte vor den Flammen geschützt. Die Fahrzeuge konnten mithilfe von Schaum rasch gelöscht werden. Auch das Übergreifen auf die Holzhütte konnte verhindert werden. Zwei Fahrzeuge brannten komplett aus, ein weiteres wurde schwer beschädigt. 

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Fahrzeubrand in Kristein
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV