Pkw-Lenker schwer verletzt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Vöcklabruck

Schwer verletzt wurde ein 40-jähriger Pkw-Lenker am 30. Jänner 2020 bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Pöndorf. Er fuhr gegen 18:05 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Kobernaußer Landesstraße L509 aus Richtung Höcken kommend in Richtung Ried im Innkreis. Bei StrKm 8,520 kam er zuerst rechts und dann links von der Fahrbahn ab. Dann stieß er seitlich gegen einen Baum und landete mit dem Pkw im Schwemmbach.
Der 40-Jährige wurde beim Verkehrsunfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus diesem gerettet werden. Er wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wohnungsbrand

Stadt Steyr

Am 30. Jänner 2020 gegen 16:30 Uhr kam es in einer Wohnung in der Johann-Puch-Straße zu einem Brand. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein auf dem Herd befindliches Wachs in Brand geraten war. Die 25-jährige Mutter hatte die Herdplatte eingeschaltet und wurde anschließend durch ihr Kleinkind abgelenkt. Durch das Feuer ist der Dunstabzug verschmort und es entstand eine heftige Rauchentwicklung im Wohnbereich. Die Frau konnte das Wachs noch in die Spüle schütten und flüchtete anschließend mit ihrem Kind aus der Wohnung. Die völlig verrauchte Wohnung wurde durch die Feuerwehr Steyr gelüftet und auf Glutrückstände untersucht. Die 25-Jährige und ihr Sohn wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht.

Pkw prallte gegen Baum

Bezirk Grieskirchen

Eine 66-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr mit ihrem Pkw am 30. Jänner 2020 gegen 18:15 Uhr auf der Gaspoltshofener Straße, L520, Richtung Bachmanning. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Pensionistin kurz vor der Ortschaft Hörbach, Gemeinde Gaspoltshofen, in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Fahrzeug um die eigene Achse gedreht und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt, vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit der Rettung in das Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert.

Parfumdiebe in Haft

Bezirk Vöcklabruck

Nach der Festnahme von zwei rumänischen Staatsangehörigen im Alter von 26 und 27 Jahren nach Diebstahl mehrerer hochpreisiger Parfums in Drogeriemärkten in Lenzing, Timelkam und Vöcklabruck konnten nun weitere Diebstähle von Parfums im Zeitraum von 16. Jänner 2020 bis 24. Jänner 2020 in Bad Ischl, Peuerbach, Schwanenstadt und Altenmarkt im Pongau geklärt werden.
Auch in diesen Fällen stahlen die beiden Männer hochpreisige Parfums im Gesamtwert von über 2000 Euro. Die Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Arbeiter von Leiter gestürzt

Bezirk Eferding

Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Lienz/Tirol führte am 30. Jänner 2020 gegen 7:55 Uhr in Haibach ob der Donau gemeinsam mit einem Arbeitskollegen Forstarbeiten durch. Dabei mussten Stromleitungen von Geäst und Sträuchern freigeschnitten werden. Der 27-Jährige stieg eine Leiter hinauf, rutschte auf einer Sprosse aus und fiel etwa sechs Meter auf ein Erdreich hinunter. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt, vom Notarzt erstversorgt und anschließend in das Klinikum Wels eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV