Wichtige Stimme für Salzburg im Bund

Salzburger Bundesratsabgeordnete übergaben Tätigkeitsbericht an Landtagspräsidentin Pallauf

Salzburger Landeskorrespondenz, 29. Januar 2020

(LK)  86 Gesetzesbeschlüsse und 25 Berichte der Bundesregierung behandelt, 98 schriftliche Anfragen eingebracht, dazu rund 70 Ausschusssitzungen abgehalten und in zwei Enqueten Schwerpunkte zu den Themen Trinkwasser und Chancen der Dezentralisierung gesetzt – das und vieles mehr steht im Tätigkeitsbericht der Salzburger Bundesratsabgeordneten.

LTP Brigitta Pallauf nahm den Bericht von den Bundesratsabgeordneten (von links) Silvester Gfrerer, Andrea Eder-Gitschthaler, Marlies Steiner-Wieser und Michael Wanner entgegen.
Foto:
Salzburger Landeskorrespondenz
LTP Brigitta Pallauf nahm den Bericht von den Bundesratsabgeordneten (von links) Silvester Gfrerer, Andrea Eder-Gitschthaler, Marlies Steiner-Wieser und Michael Wanner entgegen.

Andrea Eder-Gitschthaler (ÖVP), Silvester Gfrerer (ÖVP), Michael Wanner (SPÖ) und Marlies Steiner-Wieser (FPÖ) – die vier vom Landtag entsandten Salzburger Mitglieder des Bundesrates – übergaben heute, Mittwoch, ihren Tätigkeitsbericht an Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf. Eder-Gitschthaler und Michael Wanner sind derzeit Vize-Präsidenten in der Länderkammer. „Unsere Bundesräte sind eine wichtige Stimme für das Land Salzburg im Bund“, betont Pallauf.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV