Pensionist rammte mit Mercedes Auslage

Stadt Steyr. Am 28. Jänner 2020 gegen 11:20 Uhr parkte ein 85-Jähriger aus Steyr mit seinem Pkw vom Parkplatz einer Apotheke in Steyr rückwärts aus. Laut seinen Angaben blieb er mit dem rechten Fuß am Gaspedal hängen, wodurch ihm der Schuh ausgezogen wurde, und fuhr in einem Halbkreis über Fahrbahn und Gehsteig in die Glasfassade des dortigen Gebäudes, wo er im Inneren eines Büros zum Stillstand kam. Eine im Büro auf einem Sessel sitzende 32-Jährige aus Steyr wurde durch das retourfahrende KFZ angefahren und kam unter einem Schreibtisch im Büro zum Liegen. Sie erlitt durch die zerborstenen Scherben der Heckscheibe des Fahrzeuges Schnittverletzungen und wurde ins Phyrn Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht. Die Glasfassade und das Büro wurden schwer beschädigt. Die anschließende amtsärztliche Untersuchung beim 85-Jährigen ergab die Fahruntauglichkeit. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 28.01.2020, 17:30 Uhr

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Pensionist rammte mit Mercedes Auslage
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV