20th Guinness CELTIC SPRING mit MARY STAUNTON & JERRY MULVIHILL & THE CONIFERS aus Irland am Donnerstag, 19.3., im Lehartheater Bad Ischl

Celtic Spring widmet sich der traditionellen Musik von Irland, Schottland, Wales, der Bretagne und Cape Breton und konnte viele junge Talente entdecken und am Weg zu großen Karrieren begleiten, aber auch große Legenden vorgestellten.

Am Donnerstag, 19.3., Beginn 19.30 Uhr (!), sind im Lehartheater zwei Tage nach dem St. Patrick‘s Day zwei erstklassige Ensembles aus Irland zu sehen und hören: Mary Staunton und Jerry Mulvihill sowie The Conifers.

Vorverkaufskarten gibt es im Lehartheater Bad Ischl, Tel. 06132 21495 oder Email leharkino@aon.at, beim Tourismusverband in der Trinkhalle Bad Ischl, oder bei der Salzkammergut Touristik, Tel. 06132 2400051.

MARY STAUNTON und JERRY MULVIHILL werden zu Beginn des Abends tief in der westirischen Tradition eingebettete Kompositionen präsentieren.

Die Box-Spielerin ist eine „Eingeborene” des County Clare, stammt aus einer Musiker-Familie und gehört zum „inneren Kreis” der Session-Szene rund um legendäre Künstler wie Ringo McDonagh ( De Dannan ) oder dem vor Kurzem verstorbenen Alec Finn, der auch Marys letztes Album „Circle Of Friends” produzierte, auf dem zb John Prine zu hören ist.

Der Banjo & Tenorgitarren-Virtuose JERRY MULVIHILL gehört zu den unter Musikern am meisten respektierten Künstlern Westirlands. Sein Name ist auf zahllosen CD-Produktionen prominenter und legendärer Kollegen zu finden.

Mary Staunton: Accordion, Vocals

Jerry Mulvihill: Tenor Guitar, Banjo, Vocals

Mit einer neuen aufregenden Band, dem Quintett THE CONIFERS präsentiere ich ein Quintett, welches sich trotz ihrer Jugend kompromisslos am „old style Irish Folk” orientiert und dennoch frischen Wind in althergebrachtes Material bringt! Die fünf jungen Männer haben sich während ihrer Studien an der Musik-Uni in Limerick kennen gelernt, und die verschiedenen musikalischen Stile Ihrer Herkunfts-Regionen Clare, Donegal, Dawn und Sliabh Luachra in einem kompakten Guss, der ebenfalls tief in der Tradition verwurzelt ist, vereint.

Cathal Ó Curráin – Fiddle, Bozouki, Vocals
Felix Morgenstern – Bodhrán
Bryan O’Leary – Button Accordions
Conor O’Loughlin – Concertina
Marty Barry – Guitar, Vocals


Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV