Bad Ischl: Top Bedingungen herrschen derzeit im Langlaufzentrum Rettenbachalm!

Mit ihrem Sport- und Freizeitangebot sowie ihrer landschaftlichen Schönheit hat sich die Rettenbachalm als Lieblingsort für Langläufer, Tourengeher und Schneeschuhwanderer sowie für kulinarische Genießer schon längst etabliert.

Denn nur wenige Kilometer vom Bad Ischler Zentrum entfernt, öffnet sich das Rettenbachtal zur größten Niederalm des Salzkammergutes. Dort wo im Sommer die Kühe weiden, finden sowohl mehr als auch weniger aktive Naturgenießer ein außerordentliches Auszeit-Ambiente. Eines, das noch dazu mit dem winterbereiften Auto auf der täglich geräumten Straße leicht zu erreichen ist und Schneesicherheit bis in den März hinein verspricht.

6 Kilometer sonnige Langlaufloipen bestens gespurt

Derzeit warten auf die Langläufer 6 Kilometer Langlaufloipen, für die klassische und die freie Technik. Top präparierte versteht sich von Mr. Rettenbachalm, Fred Brandhuber persönlich!

Und dazu bietet die Rettenbachalm viele, viele Stunden Sonnenschein und die traumhafte Landschaft tut dann ihr Übriges, für einen unvergesslichen Wintertag!

Ausrüstungsverleih und kulinarische Köstlichkeiten

Für jene die keine eigene Ausrüstung parat haben, oder den Langlaufsport einfach einmal ausprobieren möchten, stehen im Gasthaus Rettenbachalm komplette Ausrüstungen zum Verleih zur Verfügung. Doch Florian Simmer, unser Rettenbachalm Wirt, berät Sie nicht nur bei der richtigen Ausrüstung, sondern verwöhnt sich nach getaner Arbeit gerne mit kulinarischen Köstlichkeiten die keine Wünsche offen lassen. Und das in der urgemütlichen Zirbenstube, natürlich samt Kachelofen.

Also nichts wie rein in die Rettenbachalm – ein Winterparadies das sicher auch Ihr Herz höher schlagen lässt.

Alle Informationen zur Schneelage und Öffnungszeiten erhalten Sie im Tourismusverband Bad Ischl unter Tel. +43 (0) 6132/27757 oder online auf www.badischl.at.

Bilder.©Andreas Putz

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV