Raufhandel in St. Gilgen – 12 Beteiligte!

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen kam es am 12. Jänner 2020 kurz vor vier Uhr in St. Gilgen. Insgesamt 12 männliche Personen zwischen 17 und 23 Jahren waren beteiligt. Im Zuge dieser Tätlichkeit erlitt ein 21-jähriger Flachgauer Schnittverletzungen im Gesicht durch eine Glasflasche. Die weiteren Beteiligten erlitten durch den Raufhandle leichte Verletzungen an den Händen und im Gesicht. Alle 12 Personen werden angezeigt.

Quelle: LPD Salzburg

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV