Lkw-Dächer können im Winter gefährliche Schnee- und Eisplatten transportieren

Sicherheitsabstand einhalten um Risiken zu vermeiden

Jede Jahreszeit birgt gewisse Risiken im Bereich der Verkehrssicherheit. „Im Winter können besonders von Lkw-Dächern herabfallende Eis- und Schneeplatten für den nachfolgenden Verkehr ein Sicherheitsrisiko darstellen.Gerade in Kurven oder bei schneller Fahrt erhöht sich dieses Gefahrenpotential und kann Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu waghalsigen Ausweichmanövern zwingen“, so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. 

Egal ob PKW oder LKW – Im Straßenverkehr gilt, dass niemand behindert oder gar geschädigt werden darf. Deshalb ist der Fahrer bzw. die Fahrerin vor dem Fahrtantritt verpflichtet, das Auto oder den LKW von Schnee und Eis zu befreien. Bei Unfällen kann es bei Nichtbeachtung dessen sogar Probleme mit der Haftpflichtversicherung geben. An einigen Autobahnraststätten werden von Seiten der ASFINAG Lkw-Abkehrbühnen bereitgestellt, von denen aus Lkw-Fahrer/innen das Dach und die Plane ihres Fahrzeugs erreichen können.

„Als wichtige Vorsichtsmaßnahme für Autofahrerinnen und Autofahrer gilt es, einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden LKWs einzuhalten und somit Risiken durch herabfallende Eisgeschosse zu vermeiden“, so Steinkellner abschließend.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV