Gemeinsam stark für schwache Herzen Unternehmen unterstützen Herzkinder

Kinderpatenschaft Österreich überreichte Verein Herzkinder Österreich großzügigen Spendenscheck.Einen Spendenscheck über mehr als 261.000 Euro überreichte vor Kurzem der Geschäftsführer des Vereins Kinderpatenschaft Österreich Markus Rainer im Teddyhaus Linz der Präsidentin von Herzkinder Österreich Michaela Altendorfer. „Wir sind von diesem Betrag überwältigt und bedanken uns ganz herzlich bei unserem Kooperationspartner sowie bei den vielen Unternehmen, die ein Herz für herzkranke Kinder haben“, freut sich Michaela Altendorfer über den großzügigen Scheck. Das Geld fließt in die vielseitigen Projekte von Herzkinder Österreich.

Linz, 8. Jänner 2020 – Kinderpatenschaft Österreich ist ein Verein, der exklusiv für Herzkinder Österreich Unterstützende sucht, die Projekte von Herzkinder Österreich finanzieren. „Das sind im Speziellen kleine und mittelständige Unternehmen in ganz Österreich“, weiß Herzkinder Österreich Präsidentin und Geschäftsführerin Michaela Altendorfer, die sich über die langjährige Kooperation mit Kinderpatenschaft Österreich freut. Einmal im Jahr stellt sich Geschäftsführer Markus Rainer mit dem Jahresergebnis seiner Aktion „Gemeinsam stark für schwache Herzen“ – bei Michaela Altendorfer ein. Ende Dezember war es wieder einmal so weit: Die Herzkinder Österreich Präsidentin nahm exakt 261.587,23 Euro entgegen. „Dieser Betrag kommt unseren vielseitigen Projekten zugute“, betont Michaela Altendorfer.

Umfassendes Aufgabengebiet
Aufgabe und Ziel des Vereins sind unter anderem die Schwangerschaftsbetreuung, Information und Beratung der Angehörigen herzkranker Kinder über die Symptome, Folgezustände und Behandlungsmöglichkeiten von Herzerkrankungen im Kindesalter bis zur Begleitung durch den Krankenhausaufenthalt des Kindes während der Herzoperationen. Kontakt und Erfahrungsaustausch betroffener Familien untereinander werden durch regelmäßige Herzkindertreffen in allen Bundesländern gefördert. Finanzschwache Familien werden bei der Behandlung ihres herzkranken Kindes schnell und unbürokratisch unterstützt. Außerdem organisiert der Verein zur Rehabilitation Sommerwochen für Herzfamilien sowie Feriencamps für Herz- und Geschwisterkinder, Benefizveranstaltungen, Fachvorträge und Informationsabende. Zu den Aufgaben des Vereins gehört auch die Betreuung der Teddyhäuser in Linz und Wien. Hier finden Herzfamilien Platz, die als Begleitpersonen im Kinderherzzentrum Linz und Wien kein freies Bett bekommen.

Corporate Data
1995 wurde der Verein gegründet, seit 2007 heißt die Plattform Herzkinder Österreich. Der Verein ist eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche, EMAH – Erwachsene mit angeborenem Herzfehler – und deren Familien. Der Verein eröffnete 2008 ein Teddyhaus in Linz, 2015 ein weiteres in Wien. 2009 wurden in allen Bundesländern Informationsstellen für Herzkinder und deren Angehörige eingerichtet. Michaela Altendorfer kümmert sich als Präsidentin um die Agenden der Herzkinder Österreich. Bei der Erste Bank – AT13 2011 1890 8909 8000 – wurde ein eigenes Spendenkonto für den Verein eingerichtet. Diese Spenden sind steuerlich absetzbar.Weitere Informationen unter: www.herzkinder.at

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV