NTS Athleten starten in das neue Jahr mit Austriacup in Villach

Sigrun Kleinrath erreicht Stockerlplatz

Das neue Jahr begann für die Skispringer und Nordischen Kombinierer des ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut mit einem Austriacup in Villach.

Lis Raudaschl hatte zuletzt mit B-Kader- Trainer, David Fallmann, in Ramsau am Dachstein trainiert, um sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Am ersten Bewerbstag belegte sie Rang 7. Am 2. Tag in Villach gelangen ihr Sprünge auf 85 und 80 Meter und damit Platz 6. Kathi Ellmauer belegte knapp hinter ihrer Vereinskollegin zwei Mal den 8. Rang.

Bei den Herren konnte sich Max Steiner auch von Rang 6 am ersten Tag auf Rang 5 mit Sprüngen auf 93,5 und 92,5 Metern steigern. Florian Mittendorfer erreichte die Plätze 11 und 14.

In der Nordischen Kombination zeigt Sigrun Kleinrath weiter aufsteigende Tendenz. Sie erreichte am ersten Bewerbstag nach Rang 2 im Springen und der zweitbesten Laufzeit im Langlauf auch den 2. Platz im Gesamtklassement. Am 2.  Tag lief es dann nicht mehr ganz so gut. Sie belegte Rang  4.

Foto:
Bernhard Aicher
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV