„Gosauer Grenzgang“ – ein neuer Film von Dr. Michael Kern


„Am 18. September 2019 startete der Goiserer Bergführer und Filmemacher Dr. Michael Kern die Umrundung der Gemeinde Gosau am Dachstein der Grenze entlang.
Auf einer Gesamtdistanz von 103 Kilometern bestieg Michael Kern in sechs Tagen 72 Gipfel und bewältigte 11400 Höhenmeter. Am vierten Tag erreichte er um sechs Uhr abends mit dem Hohen Dachstein den dreiundfünfzigsten Gipfel, den höchsten im Dachsteingebirge und gleichzeitig höchster Punkt in Oberösterreich.
Nach insgesamt sechs Tagen kehrte er am 23. September 2019 bei strömendem Regen wieder zum Ausgangspunkt in der Gosaumühle zurück.

Der Filmabend erzählt die Entstehungsgeschichte des Grenzgangs in einer der landschaftlich vielfältigsten Regionen der Alpen und beleuchtet das Herangehen an diese komplexe und logistisch aufwändige Tour, welche in der Form noch nie zuvor gemacht worden ist.
Im Zuge der Vorbereitung konnte Michael Kern unter anderem bei perfekten Bedingungen eine durchgehende Skibefahrung des Dachstein – Westgrat auf Film festhalten.
Der Filmabend wird in gewohnter Weise von Michael Kern präsentiert. Musikalisch werden die Abende live vom begnadeten Musiker Toni Burger begleitet.“

„Gosauer Grenzgang“
Termine:

16. Jänner 2020: Gosau
17. Jänner 2020: Bad Goisern
18. Jänner 2020: Bad Ischl
23. Jänner 2020: Timelkam
Die Abende beginnen um 19:30 Uhr

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV