St. Gotthard im Mühlkreis: Glimmbrand in Hackgutlager

St. Gotthard im Mühlkreis (01.01.2020) Drei Feuerwehren rückten am Neujahrstag gegen 14:00 Uhr zur Brandbekämpfung in einer Hackgutanlage aus.

Glimmbrand in Hackgutlager

Im Hackgutlager eines landwirtschaftlichen Anwesens kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Glimmbrand in der Hackgutlagerung. Feuerwehrmänner stiegen mit Atemschutzgeräten in den Hackgutbunker ein und konnten so den Brandherd rasch lokalisieren. Um weitere Brandherde ausschließen zu können wurden die übrigen Hackschnitzel aus dem Lagerraum geschaufelt. Eine Stunde nach der Alarmierung sind die drei im Einsatz stehenden Feuerwehren aus Eschelberg, Rottenegg und Lacken nach wie vor im Einsatz.

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KASTNER

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV