Obertrauns Bürgermeister feierte runden Geburtstag: Egon Höll ein junger „60er“!

Zu einer kleinen aber feinen Feier lud der Jubilar kürzlich ins Obertrauner Gemeindeamt. Zahlreiche Freunde und Bekannte sowie Vereine und Organisationen folgten der Einladung, so dass der Sitzungssaal im Obertrauner Gemeindeamt fast zu klein geworden wäre.

Im Rahmen der Feierstunde wurde an Bürgermeister Egon Höll von der Vorsitzenden der SPÖ Oberösterreich, Landesrätin Birgit Gerstorfer, auch die Viktor-Adler-Plakette für seine Verdienste um die SPÖ, die Gemeinde und der ganzen Region verliehen.

Seit 2003 Bürgermeister der Dachsteingemeinde!

Seit seinem Amtsbeginn im Juli 2003 konnten eine Menge an Projekten umgesetzt werden. Meilensteine waren mit Sicherheit die Erneuerung der Krippenstein-Seilbahn, die gemeindeübergreifenden Radwege und die WelterbeWanderWelt am Krippenstein mit den „5finges“. Besonders viel Zeit und Energie beanspruchten in den vergangenen Jahren aber das neue Einsatzzentrum und das Hochwasserschutzprojekt.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Ortsmusikkapelle Obertraun, Yvonne und Peter Brugger sowie dem von den Eisklangkonzerten in Obertraun bestens bekannten Trompeter Franz Wagnermeyer.

Foto Manfred Schöpf/

Bürgermeister Egon Höll wurde im Rahmen seiner „60er-Feier“ von der Vorsitzenden der SPÖ Oberösterreich, Landesrätin Birgit Gerstorfer, die Viktor-Adler-Plakette verliehen. Zahlreiche Ehrengäste waren dabei!

Herzlichen Glückwunsch seitens der Redaktion!!!!

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV