Pkw-Lenker kollidierte mit Linienbus. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Wels Land

Ein 47-jähriger Busfahrer aus dem Bezirk Linz Land fuhr am 4. November 2019 gegen 17 Uhr mit einem Linienbus auf der Sattledter Landesstraße im Freilandgebiet von Steinerkirchen an der Traun von Fischlham Richtung Steinerkirchen. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck seinen Pkw in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Dieser überholte trotz des entgegenkommenden Busses einen vor ihm fahrenden Lkw und es kam zum Frontalzusammenstoß. Der 18-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Klinikum Wels gebracht. Im Bus befanden sich etwa 20 Fahrgäste, die, wie der Busfahrer, allesamt unverletzt blieben. Die Sattledter Landesstraße war für die Dauer von ungefähr zwei Stunden für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Bus musste durch eine Spezialfirma abgeschleppt werden.

Bezirk Urfahr-Umgebung

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Ein 39-jähriger Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war am 5. November 2019 gegen 11:45 Uhr mit seinem Pkw auf der Leonfeldener Landesstraße B 126 von Bad Leonfelden in Richtung Linz unterwegs. Im Bereich Unterstiftung, Gemeinde Bad Leonfelden, wollte der Mann links auf die Habrucker Gemeindestraße einbiegen. In diesem Moment wollte ein nachfahrender 68-jähriger Mann aus Linz den Pkw des 39-Jährigen überholen. Er kollidierte mit seinem Fahrzeug seitlich mit dem Pkw des 39-Jährigen und fuhr in weiterer Folge frontal gegen eine Leitschiene, durchbrach diese und fuhr noch über eine Böschung in eine angrenzende Wiese. Der Lenker und die 70-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Linz-Land wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Der 68-Jährige wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber C10 in das UKH Linz eingeliefert. Die Beifahrerin wurde von der Rettung Bad Leonfelden in das Kepler Universitätsklinikum verbracht.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV