Vier Verletzte nach Streit in Diskothek – aktuelle oö. Polizeimeldungen

Bezirk Grieskirchen

Am 2. November 2019 gegen 2 Uhr versetzte ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Wels Land einem 23-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen in einer Diskothek im Bezirk Grieskirchen einen Faustschlag ins Gesicht. Daraufhin nahm der 23-Jährige eine Whiskeyflasche und schlug sie gegen den Kopf des Angreifers. Vorausgegangen war ein Streit der beiden. Der 19-Jährige wurde schwer verletzt, der 23-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Durch die entstandenen Scherben wurden außerdem zwei Unbeteiligte, ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen und eine 16-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck unbestimmten Grades verletzt.

Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Stadt Linz

Am 3. November 2019 um 22:23 Uhr lenkte ein 50-Jähriger aus Linz seinen Pkw auf der Linzer Humboldtstraße in Richtung stadtauswärts. Zur selben Zeit fuhr ein 28-Jähriger Linzer mit seinem Fahrrad auf der Bürgerstraße in Richtung stadteinwärts. Im ampelgeregelten Kreuzungsbereich der beiden Straßen kam es aus noch ungeklärter Ursache zur Kollision zwischen den beiden. Dabei wurde der Radfahrer etwa 20 Meter zum rechten Fahrbahnrand der Humboldtstraße geschleudert. Der Pkw des 50-Jährigen kam nach ungefähr 45 Metern zum Stillstand. Der 28-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit lebensgefährlichen Verletzungen von der Rettung ins Ukh Linz eingeliefert.

Unfalllenker beging Fahrerflucht – Zeugenaufruf

Bezirk Perg

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Perg lenkte am 4. November 2019 gegen 5:35 Uhr seinen Pkw auf der Donau Bundesstraße von Grein kommend in Richtung Saxen. In einer leichten Linkskurve, bei Straßenkilometer 191,9, kam ihm plötzlich ein weißer Kleintransporter auf seinem Fahrstreifen entgegen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten mit ihren linken Außenspiegeln. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Außenspiegel des 37-Jährigen gegen dessen Seitenscheibe geschleudert, sodass diese zu Bruch ging. Durch die entstandenen Splitter erlitt er eine Schnittverletzung am kleinen Finger der linken Hand. Er wurde von der Rettung versorgt. Der Fahrer des Kleintransporters setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Grein unter der Telefonnummer 059133 4323 in Verbindung zu setzen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV