Bad Ischl: Suchtmittellenker aus dem Verkehr gezogen

Aufgrund der unsicheren Fahrweise kontrollierten Polizisten am 9. Oktober 2019, um 22:00 Uhr, in Bad Ischl einen Pkw-Lenker. Im Fahrzeug wurden geringe Mengen Marihuana sowie Suchtmittelutensilien gefunden. Der 33-jährige Slowake gab an, er habe zwei Stunden vor Fahrtantritt Marihuana geraucht. Die Untersuchung beim Arzt ergab eine Fahruntauglichkeit. Dem Mann wurden die Fahrzeugschlüssel abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Führerschein konnte ihm nicht abgenommen werden, da ihm dieser bereits im Sommer in der Slowakei entzogen worden war. Der Slowake wird an die Staatsanwaltschaft Wels und die Bezirkshauptmannschaft Gmunden angezeigt werden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV