30 Jahre ASZ Mondseeland

Am Freitag, den 30.08.2019, fand anlässlich des 30-jährigen Bestehens des ASZ Mondseeland ein kleines Fest statt. Zahlreiche BesucherInnen kamen, um die getrennte Altstoffsammlung im ASZ Mondseeland, welches vor 30 Jahren das erste im Bezirk Vöcklabruck und das zweite in ganz Oberösterreich war, zu feiern.

Die BürgerInnen und Bürger der Mondseelandgemeinden sind vorbildlich bei der Sammlung und Trennung ihrer Abfälle im ASZ Mondseeland“ sagt BAV Vorsitzender Bgm. Mag. Brunsteiner.

In den letzten 25 Jahren ist in Mondsee das Restabfallaufkommen um 37kg pro Person reduziert worden.  2018 betrug die Restabfallmenge 80kg pro Einwohnerin und liegt somit 4kg unter dem bezirksweiten Durchschnitt. Zu verdanken ist das einer sorgfältigen Abfalltrennung, welche auch in Zukunft so gut funktionieren soll“ führt er weiter aus

Auch Bgm. Karl Feurhuber, LAbg. und Präsidentin der Landwirtschaftskammer Oberösterreich Michaela Langer Weninger sowie Geschäftsführer der LAVU GmbH DI Christian Ehrengruber betonten die Wichtigkeit und Chance einer getrennten Altstoffsammlung.

Junge Bläser der Bürgermusikkapelle Mondsee ergänzten die Feierlichkeiten.

Im Zuge der Feier wurden auch Gewinne im Wert von insgesamt 350€ verlost. Die glücklichen GewinnerInnen durften sich über MOS Gutscheine (3. und 2. Platz) sowie über einen Eurothermenwertgutschein (1. Platz) freuen.

Neben dem Food Truck von Streatfood Austria, welcher sich um die Getränke und die Verköstigung der Anwesenden kümmerten, war auch der BAV Vöcklabruck mit einem Informationsstand anwesend. Zudem konnten die BesucherInnen am Glücksrad ihr Abfallwissen testen und viele praktische und abfallvermeidende Sofortgewinne mitnehmen. 

Ein großes Dankeschön geht an alle Beteiligten, HelferInnen sowie an das ASZ-Personal, welches das ASZ Mondseeland vorbildlich betreut.  

Foto:
© ASZ Mondseeland
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV