Bad Ischl: Das Pfandler Bierzelt bietet heuer viele Neuerungen

Die Feuerwehrkameraden aus Pfandl haben sich heuer einiges einfallen lassen, um das traditionelle Zeltfest zu attraktiveren und aufzuwerten. Neben dem neuen Termin wird das Zelt am Freitag in ein einmaliges Wiesenfest verwandelt.

Vor ihrer Abschiedstournee im nächsten Jahr eröffnet Jazz Gitti als Stargast am Freitag, den 30. August, das Pfandler Bierzelt. Die Schlagerkometen aus Klosterneuburg werden den Bierzelt-Freitag mit den aktuellen Hits aus der deutschsprachigen und internationalen Musikszene rocken.

Beim offiziellen Bieranstich um 20:00 Uhr wird ein eigenes Wiesn-Bier präsentiert und die frisch gebratenen Stelzen vom Grill werden neben den Weißwürsten, das einmalige Wiesn-Konzept untermalen. Neben einer dazu gestalteten „Wiesendeko“ wird das erste Mal im Pfandler Zelt ein Holzboden verlegt, wodurch ein Besuch in passender Tracht nichts mehr entgegensteht.

Wenn am Samstagnachmittag zahlreiche Feuerwehren beim 21. Bezirks-Nasswettbewerb um den begehrten Salzkristall kämpfen, wird der traditionelle Bierzelt-Samstag am Abend mit den „Grazer Spitzbuam & Frank Heller“ bekannt aus Radio und Fernsehen starten.

Die knusprigen Pfandler Bierzelthühner werden ab Samstagmittag frisch vom Grill serviert.

Genauso kulinarisch wie auch musikalisch startet der Sonntag, wo ab 10:30 die Musikkapelle Jainzen für eine perfekte Frühschoppenstimmung sorgt.

Aufgrund vieler Rückmeldungen von den Besuchern in den letzten Jahren, wurde die Idee für Sonntagnachmittag geboren, eine Tradition die typisch für das innere Salzkammergut ist wieder aufleben zu lassen.

Das Musizieren und Paschen bei Tisch wird am „g´schmohen Bierzeltsonntag“ in den Vordergrund gerückt. ORF Moderator Heinz Hörhager wird um 14:00 Uhr Musikgruppen wie die „Aberseer Musikanten und Pascher“, die „Heuschober Musi mit Pascher“ und den „Ischler Trachtenverein“ begrüßen, die ohne Verstärker die heimische Volksmusik zum Besten geben.

Zum Publikum können sich auch andere Musik- und Paschergruppen gesellen die den Volksmusiknachmittag mitgestalten wollen. Alle anwesenden Gruppen werden natürlich vom Moderator begrüßt und vorgestellt. Im Sinne eines Musikantenstammtischs wird gemeinsam gefeiert, musiziert und gepascht.

Für unsere kleinen Gäste wird es am Sonntag erstmalig einen Kindernachmittag mit Ponyreiten, Kinderschminken, Hüpfburg und der Feuerwehrjugend geben. Auch die Hubschrauberrundflüge von Heli Salzkammergut werden am Samstag und Sonntag wieder angeboten.

Da der Reinerlös ausschließlich zur Anschaffung von Feuerwehrgeräten verwendet wird, werden sich die Pfandler Feuerwehrkameraden sehr große Mühe geben, um mit dem neuen Angeboten den Besuchern drei schöne und unterhaltsame Tage bieten zu können.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV