„Ich bin der Poly-Abbrenner“: Junger Welser muss ins Gefängnis

LINZ/WELS. Weil er am Gelände seiner Schule in Wels Feuer gelegt hat, hat ein 15-Jähriger am Donnerstag im Landesgericht Linz 17 Monate Haft, davon vier unbedingt, ausgefasst.

Zudem wurde Bewährungshilfe angeordnet und die Weisung zu einer Psychotherapie erteilt. Das Urteil ist bereits rechtskräftig. Der Schaden durch den Brand wurde in der Größenordnung von 400.000 Euro beziffert. Quelle: nachrichten.at

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV