Raser in Strobl angehalten

Am 31. Juli 2019 am Nachmittag wurde auf der Wolfgangsee-Straße B158 im Gemeindegebiet von Strobl ein 67-jähriger Raser aus dem Salzkammergut mit einer Geschwindigkeit von 161 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen und angehalten. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen und er wurde der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.

Quelle: LPD Salzburg

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV