Verkehrsbilanz nach Schwerpunktkontrolle

Landesverkehrsabteilung OÖ

Am vergangenen Wochenende wurden von der Landesverkehrsabteilung OÖ im Zusammenwirken mit Polizisten aus den Stadtpolizeikommanden Linz und Wels sowie des Bezirkspolizeikommandos Linz-Land Schwerpunktkontrollen insbesondere hinsichtlich Fahrgeschwindigkeit, Lärm, technische Umbauten/Tuning, Alkohol und Suchtgift mit Zivilstreifen durchgeführt. Zusätzlich waren noch in jeder Nacht sechs Zivilstreifen und zwei Radarstreifen vorwiegend auf der B1 zwischen Linz und Wels im Einsatz.

Gesamtergebnis:

• 6 alkoholisierte Lenker und 4 suchtgiftbeeinträchtige Lenker
• 3 Pkw-Lenker ohne Lenkberechtigung
• 23 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen um mindestens 40 km/h
• 31 Anzeigen wegen technischer Mängel (Fahrzeugumbauten,…)
• 4 Kennzeichenabnahmen wegen nicht genehmigter Änderungen an Kfz
• 2 Kennzeichenabnahmen wegen massiver Lärmüberschreitung
• 57 Organstrafverfügungen Verkehrsrecht
• 217 Radaranzeigen (Spitzenwert: 190 km/h im Bereich einer 70er-Beschränkung auf der B1)

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV