Zukunftschance Weltraum bei der „Living Legends of Aviation Gala © by scalaria“ am Wolfgangsee

Wenn am 20. Juli 2019 die „Living Legends of Aviation Gala © by scalaria“ Premiere feiert, so ist das Datum nicht zufällig gewählt: Genau an diesem Tag jährt sich die Mission Apollo 11 zum fünfzigsten Mal. Zum Jubiläum der Mondlandung treffen sich die Großen der Branche am Wolfgangsee, um beim europäischen Ableger der Living Legends of Aviation herausragende Leistungen im Bereich Raum- und Luftfahrt zu ehren. 

50 Jahre ist es her, dass die Menschheit ins Weltall gestartet ist. Ein großer Schritt, der zu unglaublichen technologischen Entwicklungen geführt hat, die wir bis heute auch im Alltag nutzen. Der Event „Living Legends of Aviation Gala © by scalaria“ am 20. Juli gibt Anlass, um weitere Zukunftstrends in der Raumfahrt im prominenten Kreis zu besprechen: das Get-Together am Wolfgangsee, zu dem auch John Travolta anreisen wird, ist einzigartig in Europa und bringt internationale Persönlichkeiten aus den verschiedensten Branchen der Luft- & Raumfahrt sowie Sport, Technik und Wirtschaft zusammen.

NETZWERKTREFFEN DER ELITE. Von Kosmonauten wie Dr. Ulf Merbold, Bertrand Piccard, Tom Enders (ehem. CEO Airbus), Space Entrepreneur-Pionier Faith Osmon mit GattinEren Ozman, US-Luftfahrt Entrepreneur Kenn Ricci (Flexjets). Sie alle werden mit dabei sein, wenn in der scalaria die europäischen Aviation-Pioniere für ihre Verdienste in der Luft- und Raumfahrt ausgezeichnet werden. Ebenso mit dabei John Rosanvallon, Präsident und CEO Dassault Falcon Jetder Duke of Richmond Sir Charles Gordon Lennox, ein Mitglied der Royal Family und Begründer des „Festival of Speed“, sowie die Vetter Claus und Gunnar Heinemann, Inhaber Duty Free Shops Europa, die mit dem Special Award Wings of Help ausgezeichnet werden.

Dr. Ulf Merbold, selbst ehemaliger Kosmonaut auf der ISS und Berater der ESA:„Die Innovationen der Raumfahrt waren schon immer Antriebsfeder für neue Technologien, die unseren Alltag mitunter sogar revolutionieren. Solche Treffen wie hier am Wolfgangsee sind wichtig, weil gemeinsam neue Missionen geboren werden können.“

EXPERTENTALK MIT PROMINENTEM PODIUM. Das Datum der „Living Legends of Aviation Gala © by scalaria” ist nicht zufällig gewählt: Am 20. Juli jährt sich die 1. Mondlandung zum 50. Mal. Ein perfekter Anlass, um die Zukunftstrends in der Raum- und Luftfahrt zu besprechen wie etwa das neueFlugtaxi „EHANG“ von FACC, Raketenreisen oder aber auch wiederbelebte Technologien, die viele neue Wege für das zivile Leben öffnen. Darüber sind sich auch Wirtschaftspartner wie Airbus, BMW, FACC, Gulfstream Aeropace,Flying Bulls und Red Bull einig.

START UP TECHNOLOGY NEWS. Stefan Aust, Herausgeber der Tageszeitung Die Welt, wird die Präsentation sowie den Impuls-Talk unter dem Motto „Antriebe der Zukunft“ leiten. Robert Machtlinger, CEO von FACC, stellt das neu entwickelte Airtaxi „EHANG“ vor, welches auch auf der Ausstellungsfläche in der scalaria präsentiert wird. Das Red Bull Media House stellt mit dem Startup EFG Aircraft eine Innovation in der Avionik vor: eine revolutionäre Hubscheibe, basierend auf einer 30 Jahre alten, niemals umgesetzten Patent-Idee. Der „Saturn BV 70“ fliegt stabil mit einem einzigen Rotor. Was physikalisch bisher unmöglich erschien, überzeugt nun mit konkurrenzloser Auftriebskraft.

DIE ZUKUNFT DER MENSCHEN LIEGT IM WELTALL. Zeitgleich mit der Living Legends of Aviation Gala © by scalaria hat der Star-Entrepreneur und Living Legend Sir Richard Branson das Jubiläum zum Anlass für eine neue Mission genommen. Rund um den Jahrestag der Mondlandung wird er mit seinen „Virgin Galactic SpaceShip Two“ ins Weltall starten. Genauso wie Branson zieht es derzeit weitere Vordenker ins All. So arbeiten auch Tesla-Gründer: Elon Musk mit seinem Mars-Projekt „SpaceX” und Amazon-Boss: Jeff Bezos mit seinen Weltraumfahrzeugen ”Blue Origin“ an ihrer Version der Raumfahrt, denn: die Zukunft der Menschheit liegt möglicherweise im Weltall – davon sind sie überzeugt.

LIVING LEGENDS DER ZUKUNFT. Damit sich junge Menschen weltweit mit Zukunftstechnologien wie diesen auseinandersetzen können, unterstützt die scalaria seit heuer gemeinsam mit den Living Legends of Aviation das Wohltätigkeitsprojekt Wings of Help – Luftfahrt ohne Grenzen e.V. von Frank Franke. Er unterstützt gemeinsam mit Luísa Días Diogo (ehem. Prime Minister of Mozambique) Computerschulen und medizinische Versorgungseinrichtungen. Zudem will die „air & space academy“ der scalaria hierzulande in Zukunft Jugendliche zur Raum- und Luftfahrt inspirieren und Projekte zur Pilotenausbildung anstoßen.

Über scalaria-europe´s superior event-resort: Im Herzen der Alpen, direkt am Wolfgangsee gelegen, ist das scalaria superior resort die erste Adresse für Meetings, Präsentationen, Kongresse und Incentives. Das Event-Resort lässt keine Wünsche offen: 4 einzigartige Veranstaltungs-Locations, 20 hochmoderne Besprechungsräume, 420 Betten in stylischen Designer-Zimmern und 360 Grad Aussicht auf das Salzkammergut und den Wolfgangsee. Die elegante Kombination aus traditionellem und modernem Stil ist eine attraktive Destination für internationale Marken.

Watch the trailer here!

Stark limitierte Public-Tickets zur Gala sind ausschließlich direkt über das event-resort scalaria unter Telefon +43 6138 8000 oder welcome@scalaria.com erhältlich.  www.scalaria.com/de/livinglegends

Copyright-Hinweis © scalaria unter
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV