Fahrer aus umgekipptem Betonmischer befreit

In Treffling (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist bei der Auffahrt auf die A7 in Fahrtrichtung Freistadt ein vollbeladener Betonmischwagen umgestürzt. Das tonnenschwere Fahrzeug kippte zur Seite und blieb auf am Straßenrand auf der Fahrerseite liegen.

Fahrer aus umgekipptem Betonmischer befreit

Der Fahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er sich nicht mehr selbst aus dem Führerhaus befreien konnte. Drei Feuerwehren unterstützt von zwei großen Kränen waren notwendig, um den Verletzten aus dem Lastwagen zu bergen und das Fahrzeug wieder aufzurichten. Warum der Betonmischer so sehr in Schieflage geriet, dass er in der Kurve umkippte, ist derzeit nicht bekannt. Der Lkw-Fahrer wurde in ein Krankenhaus nach Linz gebracht. Quelle: ooe.orf.at

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV