Verdachtsmomenten rund um die Auszahlung von Mindestsicherung für Wohnungslose durch Sozialvereine

Stellungnahme von Landesamtsdirektor Dr. Erich Watzl zu aktuellen Verdachtsmomenten rund um die Auszahlung von Mindestsicherung für Wohnungslose durch Sozialvereine:

„Im Zusammenhang mit der Auszahlung von Mindestsicherung für Wohnungslose durch Sozialvereine sind Unregelmäßigkeiten und Verdachtsmomente (z.B.: Auszahlung der Mindestsicherung durch Sozialverein ohne Mindestsicherungsbescheid) aufgetreten, die eine genaue Überprüfung durch das Land OÖ erforderlich machen. Es wurde daher bei der Sozialabteilung eine Sachverhaltsdarstellung angefordert, die in den nächsten Tagen abgeschlossen sein soll. Dabei wird auch die Frage, ob der begründete Verdacht für strafbare Handlungen durch Sozialvereine vorliegt, abgeklärt.“

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV