Tödlicher Fahrradsturz – aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Ried im Innkreis

Eine 76-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr bereits am 2. Mai 2019 um 20:40 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Kolpingstraße im Gemeindegebiet von Ried im Innkreis in Richtung B143 und wollte von ihrem Fahrrad absteigen. Dabei kam sie aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz.
Die Pensionistin war im Zuge der Unfallaufnahme bei vollem Bewusstsein und konnte klare Angaben zum Unfallgeschehen machen. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingewiesen, wo sie am 4. Mai 2019 aufgrund schwerer Kopfverletzungen verstarb.

Dealer ausgeforscht
Bezirk Linz-Land

Polizisten aus Enns hielten am 27. Jänner 2019 einen 22-Jährigen amtsbekannten aus dem Bezirk Linz-Land zu einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle an, da dieser keinen gültigen Führerschein besitzt. Bei der anschließenden Kontrolle stellten sie Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung fest, der Polizeiarzt attestierte eine Fahruntauglichkeit nach der StVO. Ebenso fanden die Beamten im Fahrzeug insgesamt ca. 290 Gramm Cannabiskraut, verpackt in einem Plastiksack.
In weiterer Folge wurden von Ennser Kriminalisten gegen 22-Jährigen Erhebungen wegen Verdacht des Suchtgifthandels aufgenommen. Ihm konnte der gewinnbringende Weiterverkauft von insgesamt 850 Gramm Cannabiskraut und 2 Gramm MDMA an insgesamt 28 ausgeforschte Abnehmer nachgewiesen werden.
Der Beschuldigte und die Abnehmer werden der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt. Im Zuge der Ermittlungen konnten ebenso mehrere Verwaltungsübertretungen nachgewiesen werden, diesbezüglich ergeht Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land.

Arbeitsunfall
Bezirk Steyr-Land

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land half am 6. Mai 2019 um 7:55 Uhr in Maria Neustift als Mitglied eines Sportvereines beim Neubau des Sportheimes. Er wollte gerade eine Alu-Schalungstafel aus einer Transportbox entnehmen als sich die vier noch in der Box befindlichen Schalungstafeln in seine Richtung neigten und auf ihn stürzten. Der Bauhelfer erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Steyr geflogen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV