Mopedlenker flüchtete vor Verkehrskontrolle. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Gmunden

Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit seinem Moped am 2. Mai 2019 gegen 21:40 Uhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Gmundener Straße, B144, Richtung Laakirchen. Auf dem Sozius befand sich ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land. Der 15-Jährige missachtete die Anhaltezeichen der Polizei, wendete auf der Bundesstraße und versuchte zu flüchten. Schließlich konnte der Jugendliche nach kurzer Verfolgung in der Gartenstraße in Laakirchen gestoppt werden. Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden bei den beiden Suchtgiftutensilien sowie geringe Mengen von Cannabis vorgefunden und sichergestellt. Außerdem wurden am Moped mehrere Mängel festgestellt. Im Zuge einer klinischen Untersuchung konnte beim Lenker eine Suchtgiftbeeinträchtigung festgestellt werden. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Polizist durch Faustschlag verletzt

Bezirk Schärding

Ein 17-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Schärding wurde am 1. Mai 2019 gegen 23:15 Uhr im Stadtgebiet Schärding einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Dabei wurde von den Polizisten ein Aufbewahrungsglas mit vier Gramm Marihuana vorgefunden und sichergestellt. Nach Abschluss der Amtshandlung wurde der Jugendliche gegen 1 Uhr nach Hause gebracht, um seine Mutter über den Vorfall zu verständigen. Diese öffnete die Tür und bat die Beamten reinzukommen. Genau in diesem Moment versetzte der 17-Jährige einem 48-jährigen Polizisten aus dem Bezirk Schärding einen Faustschlag. Der 48-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte einen Treppenabschnitt des Stiegenhauses hinunter. Daraufhin ergriff der Jugendliche die Flucht. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Am Nachmittag des 2. Mai 2019 kam der 17-Jährige gemeinsam mit seiner Mutter zur Polizeiinspektion Schärding und stellte sich. Nach erfolgter Einvernahme und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis wurde der 17-Jährige auf freiem Fuß angezeigt. Der 48-Jährige Polizist erlitt eine Gehirnerschütterung und eine Verletzung am linken Ellenbogen.

Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Bezirk Grieskirchen

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte seinen Pkw am 3. Mai 2019 gegen 6:40 Uhr auf der Rageringer Straße, L1198, Richtung Süden. Bei der Kreuzung mit der Innviertler Straße, B137, im Gemeindegebiet von Taufkirchen an der Trattnach dürfte er einen von links kommenden Pkw, gelenkt von einer 53-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land, übersehen haben und es kam zu einem Zusammenstoß. Durch die Wucht des Anpralles wurde ein Pkw noch in den Gegenverkehr gegen den Pkw eines 25-Jährigen aus dem Bezirk Schärding geschleudert. Die 53-Jährige und der 25-Jährige wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Grieskirchen gebracht.

15-jähriges Mädchen abgängig

Bezirk Kirchdorf an der Krems

Die 15-jährige Lisa Eckl ist seit dem 1. Mai 2019, 11 Uhr, von ihrem Wohnort in Hinterstoder abgängig. Sie ist 166 cm groß, hat eine schlanke Statur und rötliche Haare. Sie trägt vermutlich eine grün-gefleckte Hose, einen schwarzen Pullover und eine braune Fleecejacke.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Windischgarsten unter 059133/4128.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV