Erste Hilfe abseits von befestigten Straßen

Was tun, wenn es zu einer Verletzung oder einer akuten Erkrankung abseits von bewohntem Gebiet kommt? Ein Ausrutscher beim Wandern oder Joggen, ein Sturz mit dem Mountainbike, Herzprobleme beim Bergsteigen und ähnliche Situationen kommen regelmäßig vor. Aber was tun, wenn die nächste Straße kilometerweit entfernt ist und eine Unterstützung durch Rettungssanitäter oder Notarzt nicht oder nur sehr verzögert möglich ist??

Dieser Kurs bereitet Sie darauf vor und gibt wichtige Informationen und Tipps, wie die Zeit bis zum Eintreffen organisierter Rettungskräfte sinnvoll für den Betroffenen genutzt werden kann und was zu tun ist, um weitere Schäden zu vermeiden.

Hier werden Sie mit gestellten, aber realistischen, Situationen konfrontiert. Geschminkte Verletztendarsteller sorgen für ein entsprechendes Umfeld und fordern Ihre Mitarbeit bei der Versorgung.

Wir bewegen uns outdoor auf einem Parcours, bei dem Sie lernen, entsprechend zu agieren.

Der Kurs dauert ca. 8 Stunden, Wanderausrüstung und Regenschutz, Getränke und Jause sind obligat. Ein paar Kilometer zu Fuß zu gehen sollte für Sie kein Problem darstellen.

Bei Interesse bitte unbedingt anmelden: www.erstehilfe.at

Infos unter:  0664 8234439 oder andreas.reisenauer@o.roteskreuz.at

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV