„Werkraum Stadtentwicklung“ in Vöcklabruck

Die Stadt Vöcklabruck erarbeitet derzeit im Zuge eines Agenda21 Projekts ein Innenstadt-Impulsprogramm. Dieses soll Vorschläge und konkrete Projekte zur vielfältigen Stärkung der Vöcklabrucker Innenstadt beinhalten. Für eine breite Mitwirkungsmöglichkeit schafft die Stadt nun auch einen Werkraum Stadtwicklung am Stadtplatz.

Aktuell finden dazu Workshops mit allen Interessierten aus Vöcklabruck und darüber hinaus statt. Jener am Do 25. April 2019, mit ca. 130 Teilnehmenden zeigte, wie groß das Interesse zum Mitgestalten in Vöcklabruck ist. Damit sich möglichst viele Menschen auch darüber hinaus einbringen können, beschloss die Stadtpolitik, am Stadtplatz einen Treffpunkt für Interessierte zu schaffen. Dieser wird am Stadtplatz 5 als „Werkraum Stadtentwicklung Vöcklabruck“ eingerichtet und erfüllt folgende Kernfunktionen:

  • Anlaufstelle für Interessierte an der Stadtentwicklung Vöcklabruck mit Fokus Innenstadt
  • Ideen, Vorschläge, Anliegen, etc. einbringen und diskutieren
  • gemeinsam an konkreten, umsetzbaren Lösungen für die Innenstadt-Belebung arbeiten

Ab kommender Woche, genauer gesagt ab Dienstag 30.4.2019, steht dieser „Werkraum Stadtentwicklung“ zur Verfügung. Der Koordinator für die Stadtentwicklung Vöcklabruck, Andreas Fackler, steht dort zu bestimmte Fixzeiten zur Verfügung. Vorerst sind diese Zeiten am Dienstag 13:00 bis 15:00 Uhr, am Mittwoch 9:00 bis 12:00 Uhr (Wochenmarkt) und am Donnerstag 13:00 bis 15:00 Uhr. Darüber hinaus können nach individuellem Bedarf weitere Treffpunkte in dem Raum vereinbart werden. Zusätzlich möchte die Stadt in dem Raum eine Möglichkeit für Co-Working Arbeitsplätze schaffen und so flexible Raumnutzungen in der Innenstadt unterstützen. Weiters möchte die Stadt in dem Raum für die Kinderbetreuung „Jupidu“ eine Nutzungsmöglichkeit einrichten. Damit soll der Raum multifunktional, vielfältig und lebendig genutzt werden. Es soll ein echter Begegnungsraum sein.

Foto: Stadtamt Vöcklabruck
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV