Altaussee: Schneebericht der Loser Bergbahnen

Am Palmsonntag liegt die Steiermark weiterhin im Einflussbereich von mehreren Tiefdruckgebieten. Es halten sich somit verbreitet dichte Wolken und zeitweise regnet oder schneit es. Die Schneefallgrenze liegt in der Früh teils bei nur 800m Höhe, steigt tagsüber aber auf über 1000m Höhe an. Dazwischen gibt es auch Niederschlagspausen und stellenweise kann es auch mal stärker auflockern. Spürbarer Wind aus Nordost bis Ost sorgt allgemein für einen unangenehm kühlen Wettereindruck.

Foto:© Tom Lamm

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV